7IEBEN

PORTFOLIO, PRODUCT DESIGN

Ein Tangram ist ein geometrisches Legespiel bestehend aus sieben zweidimensionalen Formen, welche zu unzähligen Figuren, Mustern und Bildern zusammengesetzt werden können. Es ist ein Spiel, welches keine Grenzen vorgibt und keine Regeln festlegt. Aus diesen Sieben Formen kann alles entstehen.
Diese Kreativität und Gestaltungsoffenheit überträgt sich mit dem Schalenset 7IEBEN auf den Esstisch. Mit Essen spielt man bekanntlich nicht – 7IEBEN fordert über gesellschaftliche Verhaltensregeln hinweg dazu auf, sich spielerisch und interactiv mit dem Thema Essen auseinanderzusetzen. Es regt nicht nur die Phantasie und die Kommunikation am Tisch an, in den Schalen können außerdem Snacks und Fingerfood angerichtet, präsentiert und verzehrt werden. Dabei wird der Tisch zur Bühne und der Nutzer wird zum Protagonisten.

Ein Gemeinschaftsprojekt mit Jonathan Radetz.